PEP-BUSRUNDREISEN SÜDAFRIKA

 

Krüger Nationalpark Exkursion

 

·         Dauer: 2 Tage / 1 Nacht  ab / bis Johannesburg

·         Kleine Reisegruppe (max. 10 Reiseteilnehmer)

·         Garantierte Durchführung mit deutsch-/englischsprechender Reiseleitung

·         Abfahrt: täglich

 

TAG 01                 JOHANNESBURG – KRÜGER NATIONALPARK                                                   A

                               Am frühen Morgen verlassen Sie Johannesburg und fahren Richtung Osten nach Mpumalanga. Ankunft bei Ihrer herrlichen Lodge gelegen in ursprünglichen Wäldern. Sie fahren in den Krüger Nationalpark und verbringen den Nachmittag mit Tierbeobachtungen aus offenen Safarifahrten. Sie können Tiere wie Löwen, Elefanten, Leoparden, Nashorn, Büffel, Giraffe und viele verschiedene Antilopenarten, sowie Vögel sehen. Rückkehr zur Lodge zum Abendessen. Dieses wird Ihnen unter dem Sternenhimmel Afrikas in einer traditionellen afrikanischen Boma serviert (wetterabhängig).

                               Übernachtung in der Protea Hotel Kruger Gate Lodge

 

TAG 02                 KRÜGER NATIONALPARK  - JOHANNESBURG                                                   F

                               Am frühen Morgen erwartet Sie ein weiterer Game Drive im offenen Safarifahrzeug im Krüger Nationalpark. Nach dem Frühstück fahren Sie über Hazyview, Long Tom Pass, Lydenburg und Dullstrom nach Johannesburg zurück. Ankunft an Ihrem Hotel in Johannesburg am Abend.

 

HINWEIS: Der Aufenthalt in der Lodge kann beliebig verlängert werden.

So können Sie weitere Tage mit Game Drives im Krüger Nationalpark verbringen.

Sie können die Dauer Ihres Aufenthalts beliebig wählen.

 

 

Magische Garden Route

 

·         Dauer: 3 Tage / 2 Nächte  ab Kapstadt bis Port Elizabeth

·         Kleine Reisegruppe (max. 12 Teilnehmer)

·         Garantierte Durchführung mit deutsch-/englischsprechender Reiseleitung

  • Abfahrt: Montag, Mittwoch und Samstag

 

TAG 01                 KAPSTADT – OUDTSHOORN                                                                                                    A

Sie verlassen Kapstadt über den Sir Lowry’s Pass und vorbei an den Äpfelplantagen von Grabouw nach Swellendam. Weiter fahren Sie durch die Little Karoo Wüste und besuchen die Städte Barrydale und Calitzdorp, bevor Sie Oudtshoorn erreichen, die Hauptstadt der Straußenzucht.

Übernachtung im Holiday Inn Garden Court Oudtshoorn.        

               

TAG 02                 OUDTSHOORN – KNYSNA                                                                                                         F/A

Nach dem Frühstück besuchen Sie die berühmten Cango Caves in Oudtshoorn. Dieses Höhlen-labyrinth weist eine phantastische Vielfalt von seltsam geformten vielfarbigen Stalagmiten und Stalaktiten auf. Zu den interessantesten Tropfsteingebilden gehören die „Orgelpfeifen“, die „Kleopatranadel“ und der „gefrorene Wasserfall“.

(Optional und zeitabhängig: Besuch der Krokodil- und Gepardenfarm /Eintritt nicht eingeschlossen). Anschließend besuchen Sie eine Straußenfarm mit Führung. Sie fahren weiter über den Robinson Pass nach Mossel Bay mit Besuch des „Post Office Tree“. Ankunft in Knysna, einer der schönsten Ferienorte der Garden Route an der bekannten Knysna Lagoon.

Übernachtung im Protea Hotel Knysna Quays.

 

TAG 03                 KNYSNA – PORT ELIZABETH                                                                                    F

Sie verlassen Knysna und fahren nach Plettenberg Bay. Nach einem kurzen Stop fahren Sie weiter über den Groot Rivier und Bloukrans Pass (beides sind jedoch keine Bergpässe, sonder tiefe Schluchteneinschnitte) zum Tsitsikamma Nationalpark. Weiterfahrt nach Port Elizabeth, wo Ihre Rundreise endet.

 

 

 

Magische Garden Route (Exklusive)

 

·         Dauer: 4 Tage / 3 Nächte  ab Kapstadt bis Port Elizabeth

·         Persönliche Betreuung (max. 7 Reiseteilnehmer)

·         Garantierte Durchführung mit deutsch-/englischsprechender Reiseleitung

·         Abfahrt: Montag

 

TAG 01                 KAPSTADT – OUDTSHOORN                                                                                                   A

Nach der Abholung von Ihrem Hotel verlassen Sie Kapstadt und fahren über den Du Toit’s Kloof Pass nach Worcester. Sie besuchen das Kleinpassie Museum und fahren anschließend weiter auf der R62 vorbei an Robertson und Montagu durch die „Kleine Karoo“ Wüste. Besuch der Städte Barrydale und Calitzdorp bevor Sie in Oudtshoorn, Ihrem heutigen Tagesziel, ankommen.

Übernachtung in der Rosenhof Country Lodge****.

                                              

TAG 02                 OUDTSHOORN – KNYSNA                                                                                                         F/A

Nach dem Frühstück besichtigen Sie die berühmten Cango Caves in Oudtshoorn. Dieses Höhlenlabyrinth weist eine phantastische Vielfalt von seltsam geformten vielfarbigen Stalagmiten und Stalaktiten auf. Zu den interessantesten Tropfsteingebilden gehören die „Orgelpfeifen“, die „Kleopatranadel“ und der „gefrorene Wasserfall“.

(Optional und zeitabhängig: Besuch der Krokodil- und Gepardenfarm /Eintritt nicht eingeschlossen). 

Anschließend besuchen Sie eine Straußenfarm mit Führung. Sie fahren weiter über den Robinson Pass nach Mossel Bay mit Besuch des „Post Office Tree“. Ankunft in Knysna.    

Übernachtung im Belvidere Manor****.

 

TAG 03                 KNYSNA                                                                                                                                            F/A

Heute erwartet Sie eine Bootsfahrt in der Knysna Lagoon, ein herrlicher Streifen Wasser, der von zwei imposanten Sandsteinkliffs flankiert  wird, The Heads genannt. Sie besuchen das westliche Heat mit dem Featherbed Naturreservat. Genießen Sie eine Wanderung mit spektakulären Blicken auf die Lagune.  Der Nachmittag steht Ihnen in Knysna zur freien Verfügung.

Belvidere Manor****.

 

TAG 04           KNYSNA – PORT ELIZABETH                                                                F

Sie verlassen Knysna und fahren nach Plettenberg Bay. Nach einem kurzen Stop fahren Sie weiter über den

Groot Rivier und Bloukrans Pass zum Tsitsikamma Nationalpark. Weiterfahrt nach Port Elizabeth, wo Ihre

Rundreise am Hotel oder am Flughafen für Sie endet.

 

 

Klassisches Kaleidoskop

 

·         Dauer: 4 Tage / 3 Nächte  ab / bis Kapstadt

·         Kleine Reisegruppe (max. 12 Reiseteilnehmer)

·         Garantierte Durchführung mit deutsch-/englischsprechender Reiseleitung

·         Abfahrt: Dienstag

 

TAG 01                 KAPSTADT – OUDTSHOORN                                                                                                    A

                               Sie verlassen Kapstadt in Richtung Osten und erreichen Worcester, bekannt für Gebäude aus verschiedenen Stilepochen im alten Stadtkern. Anschließend erreichen Sie die fruchtbaren Gegenden des Eastern Cape. Sie fahren weiter über Swellendamm, die drittälteste Stadt Südafrikas, und über die Pässe Tradouw und Huisriver. Schließlich erreichen Sie die Kleine Karroo Halbwüste mit ihrer markanten Vegetation. Gegen Abend errreichen Sie Oudtshoorn.

                               Übernachtung in Oudtshoorn vorzugsweise im Riempie Estate.

 

TAG 02                 OUDTSHOORN – KNYSNA                                                                                                         F/A

                                               Am frühen Morgen besuchen Sie die Cango Caves, aus Kalkstein geformte Naturhöhlen gigantischen Ausmaßes. Diese zählen zu den großen Naturwundern der Erde. Auf dem Rückweg nach Oudtshoorn fahren Sie zu dem kleinen, typischen Karoo - Ort Prince Albert, am Fuße des Swartberg Pass in der Great Karoo und weiter durch Meiringspoort, eine 20 km lange spektakuläre Schlucht aus rotem Sandstein (wetterabhängig). Über den Outeniqua Pass kommen Sie ins Herz der Garden Route. Ankunft in Knysna.

                               Übernachtung in Knysna vorzugsweise Protea Hotel Knysna Quays.

 

TAG 03                 KNYSNA – PORT BEAUFORT                                                                                                    F/A

                                               Nach dem Frühstück entdecken Sie den Tsitsikamma Wald und die Schluchten von Bloukrans und Groot River. Nach einem kurzen Stop am „Spielplatz der Millionäre“ in Pletttenberg Bay, fahren Sie weiter am berühmten „Post Office Tree“ vorbei nach Port Beaufort.

                                               Übernachtung in Port Beaufort vorzugsweise in der Breede River Lodge.

 

TAG 04                 PORT BEAUFORT – KAPSTADT                                                                                               F

                               Ihr letzter Tag beginnt mit einer Fahrt zur Mündung des Breede River in der Nähe von Cape Agulhas, wo der Atlantik und der Indische Ozean aufeinander treffen. Vorbei an den Weizenfeldern von Overberg erreichen Sie Hermanus – die Stadt der Wale. Sie fahren weiter entlang der spektakulären Küstenstraße der Ostküste von False Bay. Von hier aus haben Sie einen wunderschönen Blick auf Cape Point und den Tafelberg über der Bucht. Ende der Tour an Ihrem Hotel in Kapstadt oder am Flughafen Kapstadt. 

 

Naturschauspiel Südafrika

 

·         Dauer: 5 Tage / 4 Nächte  ab Johannesburg bis Durban

·         Kleine Reisegruppe (max. 12 Reiseteilnehmer)

·         Garantierte Durchführung mit deutsch-/englischsprechender Reiseleitung

·         Abfahrt: Dienstag, Sonntag

 

TAG 01                 JOHANNESBURG – BLYDE RIVER CANYON - PILGRIM’S REST                   A

Sie verlassen Johannesburg und fahren über Belfast, Lydenburg und Ohrigstadt zum Blyde River Canyon.

Das Nature Reserve ist für seine üppige und vielfältige Flora und Fauna und für seine besonders

spektakulären Aussichtspunkte bekannt, z.B. God’s Window. Weiterhin sehen Sie Bourke’s Luck Potholes.

Dies sind tiefe Auswaschungen im Gestein am Zusammenfluss des Blyde mit dem Treur River. Wege und

eine Hängebrücke führen zu den schönsten Stellen. Anschließend erreichen Sie Pilgrim’s Rest, wo 1873 der

größte Goldfund Südafrikas entdeckt wurde. Heute sind in vielen Häusern des Goldgräberstädtchens

Kunsthandwerkstätten und Souvenirgeschäfte untergebracht.  

Übernachtung in Pilgrim’s Rest vorzugsweise im Royal Hotel.

 

TAG 02 PILGRIM’S REST – KRÜGER NATIONALPARK                                                                   F/A

Nach dem Frühstück besichtigen Sie die Mac Mac Wasserfälle, die 56 m in ein Becken stürzen. Sie fahren weiter über Sabie und Hazyview zu Ihrer Unterkunft. Genießen Sie einen Game Drive am Nachmittag im Krüger Nationalpark. Rückkehr zur Lodge zum Abendessen. Dies wird Ihnen heute in einer typischen afrikanischen Boma unter dem Sternenhimmel Afrikas serviert (wetterabhängig).

Übernachtung vorzugsweise im Protea Hotel Kruger Gate.

 

TAG 03 KRÜGER NATIONALPARK – NELSPRUIT                                                                                             F/A

Nach dem Frühstück fahren Sie in den Krüger Nationalpark. Dort können Sie Löwen, Elefanten, Nashorn, Büffel, Giraffen und viele verschiedene Antilopenarten, Pflanzen und Vögel beobachten. Sie verlassen den Krüger Nationalpark und fahren weiter nach Nelspruit zu Ihrer Lodge. Abends erwartet Sie ein Game Drive mit erfahrenen Rangern in offenen Landrovern.

Übernachtung in Nelspruit vorzugsweise Bongani Mountain Camp.

 

TAG 04 NELSPRUIT – HLUHLUWE                                                                                                                          F/A

Am frühen Morgen nehmen Sie an einem weiteren Game Drive teil. Nach dem Frühstück fahren Sie durch  Swaziland. Das kleine Königreich birgt viele kulturelle und natürliche Schönheiten. Sie fahren entlang der Lebombo Berge nach Jeppe’s Reef. In Golela verlassen Sie das Swaziland und erreichen Ihre Unterkunft in Hluhluwe. Am Nachmittag erleben Sie einen weiteren Game Drive in offenen Safarifahrzeugen.

Übernachtung in Nelspruit vorzugsweise Ubizane Wildlife Reserve.

 

TAG 05 HLUHLUWE – DURBAN                                                                                                               F

Nach dem Frühstück fahren Sie in das Hluhluwe Game Reserve, welches das älteste Südafrikas ist. Verbringen Sie die Zeit mit der Suche nach dem berühmten weißen Nashorn. Anschließend fahren Sie St. Lucia. Dieser kleine Ort hat sich in den letzten Jahren zu einem kleinen Touristenzentrum entwickelt. Genießen Sie eine Bootsfahrt auf dem See. Hier können Sie Pelikane, Flamingos, Hippos und manchmal auch Krokodile sehen. Weiterfahrte nach Durban und Ende der Tour an Ihrem Hotel oder am Flughafen.

 

 

 

 

 

Höhepunkte Südafrikas

 

·         Dauer: 13 Tage / 12Nächte  ab Johannesburg bis Kapstadt oder umgekehrt

·         Busrundreise

·         Garantierte Durchführung mit deutsch-/englischsprechender Reiseleitung

·         Abfahrt: Samstag (Johannesburg), Montag (Kapstadt)

 

TAG 01  JOHANNESBURG

Privater Transfer vom Flughafen zum Hotel.

Eine halbtägige Stadtrundfahrt führt Sie in den

50.Stock des Carlton Hotels, um erst einmal den

tollen Blick über die Hochhäuser und das Häuser-

meer der Stadt zu genießen (Eintritt nicht inklusive).

Weiterhin sehen Sie die historischen Gebäude der

Stadt, die berühmte Börse (Johannesburg Stock

Exchange) und De Beers. Weiter fahren Sie in den

Vorort Melville und kehren über die Emmerantia

Gardens und Rosebank zu Ihrem Hotel zurück.

Übernachtung in Johannesburg vorzugsweise

Sandton Holiday Inn Crowne Plaza.

 

TAG 02  JOHANNESBURG – PILGRIM’S REST  F/A

Sie verlassen Johannesburg und fahren über Witbank,

Belfast, Lydenburg und Long Tom Pass nach Pilgrims

Rest, wo 1873 der größte Goldfund Südafrikas

entdeckt wurde. Übernachtung in Pilgrim’s Rest

vorzugsweise im The Royal Hotel. 

 

TAG 03  PILGRIM’S REST – KRÜGER PARK     F/A

Nach dem Frühstück besichtigen Sie die Mac Mac

Wasserfälle. Anschließend fahren Sie über Sabie und

Hazyview zum Krüger Nationalpark.

Am Nachmittag erwarten Sie Pirschfahrten im Park.

Das Abendessen wird Ihnen unter dem Sternenhimmel

in einer typisch afrikanischen Boma serviert

(wetterabhängig). Übernachtung vorzugsweise im

Protea Hotel Krüger Gate.

 

TAG 04  KRÜGER PARK – NELSPRUIT                F/A

Nach dem Frühstück brechen Sie zu Pirschfahrten in

den Krüger Nationalpark auf. Dabei sehen Sie Löwen,

Elefanten, Leoparden, Nashorn, Giraffen und viele

Antilopenarten. Sie verlassen den Park und

erreichen die Bongani Mountain Lodge.

Nach dem Kaffee oder Tee unternehmen Sie weitere

Pirschfahrten in offenen Safarifahrzeugen mit

erfahrenen Rangern. Übernachtung in Nelspruit

vorzugsweise Bongani Mountain Game Lodge.

 

TAG 05  NELSPRUIT – HLUHLUWE                     F/A

Weiterfahrt durch Swaziland entlang der Lebombo

Berge nach Jeppe’s Reef. In Golela verlassen Sie

Swaziland und erreichen das Ubizane Wildlife Resort.

Nachmittags steht eine weitere Orientierungsfahrt in

offenen Landrovern auf dem Programm.

Übernachtung vorzugsweise im Ubizane Wildlife Reserve.               

 

TAG 06  HLUHLUWE – DURBAN                               F

Heute fahren Sie nach Hluhluwe, dem ältesten

Naturreservat Südafrikas. Anschließend besuchen Sie

St. Lucia, wo Sie während einer Bootsfahrt auf dem

See Pelikane, Flamingos, Hippos und auch Krokodile

beobachten können. Übernachtung in Durban.

TAG 07  DURBAN                                                     F

Optional: Tagesfahrt ins Shakaland. Sie fahren von

Durban nach Eshowe, die Heimat von Shaka, König

der Zulus. Ein traditionelles Zulu-Essen ist einge-

schlossen. Tag zur freien Verfügung in Durban.

Übernachtung in Durban vorzugsweise Umhlanga

Protea Hotel.

 

TAG 08  DURBAN – PORT ELIZABETH                F

Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Transfer zum Flughafen von Durban und Flug nach

Port Elizabeth. Nach der Ankunft in Port Elizabeth

Transfer zum Hotel. Übernachtung in Port Elizabeth

vorzugsweise Kingsbeach Holiday Inn Garden Court.

 

TAG 09  PORT ELIZABETH – KNYSNA                F/A

Auf der Garden Route fahrt man zu den Tsitsikamma

Bergen mit dem Bloukrans Pass und Groot River.

Nach einem kurzen Stopp in Plettenberg Bay

erreichen Sie Knysna. Dort haben Sie Zeit, den Ort

auf eigene Faust zu entdecken.

Übernachtung in Knysna vorzugsweise im

Knysna Quays Protea Hotel.

 

TAG 10  KNYSNA – OUDTSHOORN                       F/A

Eine beeindruckende Fahrt durch Wilderness und

Mossel Bay führt Sie heute über den Robinson Pass

Nach Oudtshoorn, bekannt für die Straußenzucht.

Nach dem Besuch einer Straußenfarm besichtigen Sie

Die weltbekannten Cango Caves.

Übernachtung in Oudtshoorn vorzugsweise im

Oudtshoorn Holiday Inn Garden Court.

 

TAG 11  OUDTSHOORN – KAPSTADT                      F

Sie fahren weiter entlang der Garden Route durch die

Little Karoo Wüste nach Swellendamm. Vom Sir

Lowry’s Pass haben Sie einen ersten Blick auf den

Tafelberg. Übernachtung in Kapstadt vorzugsweise

im Waterfront Holiday Inn.

 

TAG 12  KAPSTADT                                                       F

Ganztägige Tour durch die Weingebiete und über die

Kap-Halbinsel. Sie fahren über Camp’s Bay, Hout

Bay und Chapman’s Peak zum Naturreservat am Kap

der Guten Hoffnung. Über Simonstown und Muizen-

berg kommen Sie in die Weingebiete. Nach einer

Weinprobe auf einem Weingut fahren Sie über

Stellenbosch zurück nach Kapstadt.

Übernachtung in Kapstadt vorzugsweise

Waterfront Holiday Inn.

 

TAG 13  KAPSTADT                                                 F

Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Privater Transfer zum Flughafen Kapstadt für Ihren Rückflug. Ende der Leistungen.